Zweikampf mit Neptun am 19.02.2022

Am Samstag fuhren die TSVer Nachwuchstriathlet*innen zum Zweikampf mit Neptun nach Finsterwalde. Der Wettkampf, der Sportsfreunde vom ausrichtenden Neptun 08 Finsterwalde, wurde nach Pandemie bedingten Absagen in 2020 und 21 erstmalig wieder ausgetragen. Dies war keineswegs selbstverständlich, da noch in den frühen Morgenstunden Windspitzen bis 120 km/h durch Südbrandenburg fegten. Einen großen Dank an die Sportsfreunde aus Finsterwalde, da sie die Nerven behielten und dieser gelungene Wettkampf dennoch statt finden konnte.
Die Laufstrecke wurde ins sichere Stadion verlegt und so hieß es Runden drehen und zählen. Während die Schüler D und C ihre 200 bzw. 400 m Strecke als erstes absolvierten, wurden die 1.000, 2.500, 5.000 und 10.000 m zeitgleich gestartet. Der Zeitnehmer, Lausitz Timing, hatte ebenfalls „elastisch“ reagiert und auf Transpondermessung umgestellt.
Nach dem Lauf ging es für alle zügig in die Schwimmhalle, um auch dort das gelernte auf der 25 m Schwimmbahn erfolgreich anzuwenden.
Sehr positiv ist zu vermerken, dass von Schüler D – Jugend A, die Konzentration auf und Freude am sportlichem Wettstreit auch in dieser Saison wieder entfacht ist. Dies spiegelte sich in Platzierungen und noch wichtiger, in den Zeiten vielfach wieder.

Danke auch an alle Eltern und Betreuer die in Finsterwalde unterstützt haben.